Jürgen Rittmannsperger, 3. September 1940 – 8. August 2015

Der Deutsche Werkbund Hessen trauert um sein Mitglied Dipl.-Ing. Jürgen Rittmannsperger, Architekt BDA, Darmstadt.

mehr »

"Neues Leben für alte Mauern. Bauen im Bestand."

Unter diesem Motto wurde 2015 in Kooperation mit dem Bund Deutscher Architekten (BDA) Hessen e.V., dem Deutschen Werkbund (DWB) Hessen e. V. und der Kulturstiftung für die Bergstraße zum ersten Mal der Heinrich-und-Georg-Metzendorf-Preis für Baukultur ausgeschrieben.

Der Preis wurde von der Jury für das in das Schulgebäude integrierte neue Lernzentrum der Liebfrauenschule in Bensheim des Architekten Dipl.Ing. Marcus Hille vergeben.

Zwei Anerkennungen wurden ausgesprochen für das private Wohnhaus L. in Seeheim (Schauer und Volhard, Architekten, Darmstadt) und für das sogenannte „Russenhaus“ oberhalb von Jugenheim, ein kleines, im ehemaligen Gesindehaus neu eingerichtetes Museum zur Geschichte von Schloss Heiligenberg (Architekturbüro Kaffenberger, Reinheim).

mehr »

"Neue Verantwortungen. Gesellschaft – Gemeinwohl – Gestaltung"

Der Deutsche Werkbund Hessen kooperierte mit der Schader-Stiftung im Rahmen des Sommercamps 2015.

Veranstalter des Sommercamps waren die Schader-Stiftung, die ZEIT-Stiftung, der Werkbund Baden-Württemberg, der Werkbund Hessen, die SRL – Vereinigung für Stadt-, Regional- und Landesplanung sowie die Akademie der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen.

Zwanzig junge Menschen – zwölf Frauen und acht Männer – aus verschiedenen Disziplinen entwickelten in dem Sommercamp der Schader-Stiftung, Darmstadt vom 30. Juli bis 2. August 2015 Dialogprojekte zum Thema „Neuen Verantwortungen – Gesellschaft, Gemeinwohl, Gestaltung“. Sie waren aus einer großen Anzahl von Mitbewerbern ausgewählt worden.

Die Ergebnisse ihrer Arbeit wurden am letzten Tag des Sommercamps der Jury, bestehend aus Vertretern der Veranstalter, präsentiert. Diese wählte aus den vier erarbeiteten Projektvorschlägen eins aus, dessen Umsetzung tatkräftig unterstützt werden soll:

das Projekt „Land.Schafft.Zukunft“.

Architek-Touren im Rahmen des Architektursommers 2015    11.09.2015 bis 13.09.2015

geführt von Petra Schwerdtner Dipl. Kulturwissenschaftlerin DWB

Freitag, 11. September 2015 um 17.30h

Architek-tour: Im Osten viel Neues

 

Samstag, 12. September 2015 um 14.00h

Architek-Tour: Frankfurt meets Offenbach – Der Offenbacher Hafen

 

Sonntag, 13. September 2015 um 14.00h

Architek-tour: Im Westen viel Neues

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Einladung

 


2015

Kommentar:   07.01.2015 bis 07.02.2015

Vorstandssitzungen des DWB Hessen 2015   14.01.2015 bis 01.06.2015

Die nächste Vorstandssitzung des DWB Hessen findet am 1. Juni 2015 um 18.30 Uhr statt. Alle Mitglieder sind herzlich zur Teilnahme eingeladen.

WerkbundForum

Architekturführer "Frankfurt 1950 – 1959"   15.01.2015 um 19.30 Uhr bis 15.01.2015

Architekturführer "Frankfurt 1950 – 1959"

Buchvorstellung mit Wilhelm E. Opatz DWB,

den Fotografen, Autoren und dem Niggli Verlag

in der Buchhandlung Walther König,

Hasengasse 5–7, 60311 Frankfurt (an der Kleinmarkthalle).

Einladung

siehe auch »

Wissen |schafft | Stadt   03.02.2015 um 18.00 Uhr bis 03.02.2015

Wissen |schafft | Stadt

Vortrag (in englischer Sprache) zu den Zielsetzungen und Stadtentwicklungsstrategien der IBA von Prof. Michael Braum, Direktor der IBA Heidelberg, in Zusammenarbeit mit dem internationalen Masterstudiengang „Urban Agglomerations“ der Frankfurt University of Applied Sciences

und dem Deutschen Werkbund Hessen.

Einladung

Frankfurt University of Applied Sciences, Gebäude 1, Hörsaal 601

Die Stadt als Gefühlsraum   13.02.2015 um 19 Uhr bis 06.03.2015

Ausstellung der Projektgruppe »Lehrforschungsprojekt geographische Stadtforschung« an der Goethe-Universität Frankfurt am Main.
Zum Abschluss der Ausstellung am 6. März 2015 laden wir zu einem Gespräch mit den Autorinnen und Autoren der Ausstellung ein.

Einladung

Dokumentation zum Downloaden »

WerkbundForum

   22.02.2015 bis 23.03.2015

Angestoßen durch die Veranstaltung "Claus Bremer: mitspiel – die Aktivierung der Zuschauer: vom Dynamischen Theater zur Theaterstadt. Dramaturgische Texte 1948–1971" am 11. 10. 2014 im WerkbundForum veröffentlichte die Zeitschrift "form" in der aktuellen Ausgabe (N° 258, S. 84 ff.) einen ausfürlichen Artikel zu Claus Bremer.

Hans-Reiner Müller-Raemisch   27.03.2015 bis 27.04.2015

Der Deutsche Werkbund Hessen gratuliert seinem Mitglied Hans-Reiner Müller-Raemisch herzlich zum 90. Geburtstag am 27. März 2015.

mehr »

Dieter Bartetzko, 10. Februar 1949 – 19. Mai 2015   19.05.2015 bis 19.07.2015

Der Deutsche Werkbund Hessen e.V. trauert um sein langjähriges Mitglied, den Freund und Kollegen Dieter Bartetzko, der sich in hervorragender Weise für die Belange des DWB e.V. sowohl persönlich wie auch publizistisch eingesetzt hat.

Für Dieter Bartetzko

Mitglieder stellen sich vor   12.06.2015 um 18 Uhr bis 12.06.2015

Vorstellung neuer Mitglieder im Deutschen Werkbund Hessen:
Dreimorgen, Grafikdesign
Sabine von Bebenburg, Geschäftsführerin Kultur-Region Frankfurt RheinMain
BRAIN AG, Biotechnologie
Christian Bernard, Architekt

Einladung

Bericht »

Designbüro Dreimorgen, Taunusstraße 29, Frankfurt am Main

Mitgliederversammlung des DWB Hessen 2015   27.06.2015 um 11 Uhr bis 27.06.2015

Am 27. Juni 2015 findet ab 11 Uhr die Mitgliederversammlung des DWB Hessen 2015 im WerkbundForum statt.

 

Alle Mitglieder sind herzlich zur Teilnahme eingeladen.

Einladung

Um Anmeldung wird bis zum 24. Juni 2015 gebeten an:

hessen@deutscher-werkbund.de

 

WerkbundForum

Vorstandssitzung des DWB Hessen   01.07.2015 um 18.30 Uhr

Die nächste Vorstandssitzung des DWB Hessen findet am 1. Juli 2015 um 18.30 Uhr statt. Alle Mitglieder sind herzlich zur Teilnahme eingeladen.

WerkbundForum

Stadtrundgänge im Rahmen der Tage der Industriekultur Rhein-Main   18.07.2015 um 14 Uhr bis 26.07.2015

Stadtrundgänge – geführt von Petra Schwerdtner Dipl. Kulturwissenschaftlerin DWB – im Rahmen der Tage der Industriekultur Rhein-Main.

 

18. und 25. Juli 2015, 14 bis 16.30h
Werkbund-Orte in Frankfurt

 

19. Juli 2015, 14 bis 16h
Vom Gallus- ins Europaviertel

 

26. Juli 2015, 14 bis 16h
Von »Zick-Zack-Hausen« nach Goldstein-Süd

 

 

Näheres zu Treffpunkten und Kosten entnehmen Sie bitte der Einladung.

 

 

Waldkunstpfad Darmstadt   15.08.2015 um 11 Uhr bis 15.08.2015

Exkursion zum Waldkunstpfad und Informationen zum Holzpavillon auf der Mathildenhöhe Darmstadt, unter der Leitung von Tobias Schnotale DWB, im Rahmen des Schwerpunktthemas »Holz«.

 

Treffpunkt: Internationales Waldkunst Zentrum, Ludwigshöhstraße 137, 64285 Darmstadt, Anfahrt siehe Plan.


Begrenzte Teilnehmerzahl! Um verbindliche Anmeldung in der Geschäftsstelle des DWB Hessen bis Mittwoch, 12.08.2015, wird daher dringend gebeten.

 

Einladung

Darmstadt


Archiv

Das Archiv finden Sie hier.