Die Stadt als Gefühlsraum

Links: Prof. Hasse führt in seiner Einführung vor etwa 30 Zuhörerinnen und Zuhörern in die Zielsetzungen und Inhalte des Lehrforschungsprojekts ein.

Zur Finissage der Ausstellung der Projektgruppe »Lehrforschungsprojekt geographische Stadtforschung« an der Goethe-Universität Frankfurt am Main am 6. März 2015 laden wir herzlich zu einem Gespräch mit den Autorinnen und Autoren der Ausstellung ein.

Vorstandssitzungen des DWB Hessen 2015   14.01.2015 bis 01.06.2015

Die nächsten Vorstandssitzungen des DWB Hessen finden an den folgenden Terminen statt. Alle Mitglieder sind herzlich zur Teilnahme eingeladen.

4. März, 18.30 Uhr;

1. April, 18.30 Uhr;

6. Mai, 18.30 Uhr;

1. Juni, 18.30 Uhr.

WerkbundForum

Die Stadt als Gefühlsraum   13.02.2015 um 19 Uhr bis 06.03.2015

Ausstellung der Projektgruppe »Lehrforschungsprojekt geographische Stadtforschung« an der Goethe-Universität Frankfurt am Main.
Zum Abschluss der Ausstellung am 6. März 2015 laden wir zu einem Gespräch mit den Autorinnen und Autoren der Ausstellung ein.

Einladung

Dokumentation zum Downloaden »

WerkbundForum

   22.02.2015 bis 23.03.2015

Angestoßen durch die Veranstaltung "Claus Bremer: mitspiel – die Aktivierung der Zuschauer: vom Dynamischen Theater zur Theaterstadt. Dramaturgische Texte 1948–1971" am 11. 10. 2014 im WerkbundForum veröffentlichte die Zeitschrift "form" in der aktuellen Ausgabe (N° 258, S. 84 ff.) einen ausfürlichen Artikel zu Claus Bremer.


2015

Kommentar:   07.01.2015 bis 07.02.2015

Architekturführer "Frankfurt 1950 – 1959"   15.01.2015 um 19.30 Uhr bis 15.01.2015

Architekturführer "Frankfurt 1950 – 1959"

Buchvorstellung mit Wilhelm E. Opatz DWB,

den Fotografen, Autoren und dem Niggli Verlag

in der Buchhandlung Walther König,

Hasengasse 5–7, 60311 Frankfurt (an der Kleinmarkthalle).

Einladung

siehe auch »

Wissen |schafft | Stadt   03.02.2015 um 18.00 Uhr bis 03.02.2015

Wissen |schafft | Stadt

Vortrag (in englischer Sprache) zu den Zielsetzungen und Stadtentwicklungsstrategien der IBA von Prof. Michael Braum, Direktor der IBA Heidelberg, in Zusammenarbeit mit dem internationalen Masterstudiengang „Urban Agglomerations“ der Frankfurt University of Applied Sciences

und dem Deutschen Werkbund Hessen.

Einladung

Frankfurt University of Applied Sciences, Gebäude 1, Hörsaal 601


Archiv

Das Archiv finden Sie hier.