Ausstellung 1+1=3: Christian Piwellek und Katarzyna Zommer

Vernissage am 7. Juni 2019

Der Deutsche Werkbund Hessen lädt – im Rahmen der Ausstellungsreihe 1+1=3 – herzlich ein zu einer Ausstellung mit Arbeiten von Christian Piwellek und Katarzyna Zommer.

Die Ausstellung ist von Freitag, 7. Juni bis Freitag, 5. Juli 2019 im WerkbundForum, Inheidener Str. 2, 60385 Frankfurt zu sehen.

Vernissage: Freitag, 07. Juni 2019, 19.00 Uhr Einführung: Michael Kolod
Midissage: Sonntag, 16. Juni 2019, 17.00 Uhr Atelierbesuch bei Katarzyna Zommer, Dortelweilerstraße 65, 60389 Frankfurt am Main
Finissage: Freitag, 05. Juli 2019, 19.00 Uhr

Öffnungszeiten: Mittwoch 10 – 16 Uhr, 1. Mittwoch im Monat 14 – 20 Uhr

Christian Piwellek * 1960 in Gliwice, Polen | seit 1978 in Deutschland | 1980 Studium der Malerei und Grafik an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe, Meisterschüler bei Prof. Peter Ackermann | ab 1985 Atelier in Karlsruhe | Theatermaler und Plastiker am Staatstheater Karlsruhe | seit 1994 in Frankfurt am Main | Freie künstlerische Arbeit | Projekte als Plastiker an Theatern, Museen und beim Film | zahlreiche Ausstellungen, zuletzt „Kunsttreppe“, Hospital zum Heiligen Geist, Frankfurt am Main.

Katarzyna Zommer * 1959 in Polen | 1979-1981 Ausbildung zur Theater- und Filmrequisiteurin, Polen | 1984-1991 HfG Offenbach, Visuelle Kommunikation, Schwerpunkt Gestaltung und Fotografie | seit 1991 freiberufliche Grafikerin | seit 2006 freiberufliche Fotografin | 2007-2009 künstlerische Weiterbildung bei Bernd Fischer und an der Städel Abend- schule bei Vroni Schwegler und Reinhard Kohler | seit 2008 freischaffende Künstlerin | 2015-2018 künstlerische Weiterbildung bei Merja Herzog-Hellstén, Bildhauerei | seit 2009 regelmäßige Ausstellungen | Auszeichnung: The Herb Lubalin International Students Design Competition, Ausstellung in New York (G) | Preisauszeichnung in Silber BCP (Best of Corporate Publishing) – “Competence“ | 4. Platz Fotowettbewerb “Dead or Alive“ von mainSign, Frankfurter Rundschau, Frankfurt am Main.

Die beiden Seiten der Einladungskarte zum Vergrößern bitte anklicken

Verfasser
Deutscher Werkbund Hessen e.V.

Rubrik
Ausstellungen