DWB Bayern im WerkStattHaus

In drei Räumen simulierten Swantje und Andreas Rössner ein Kinderzimmer, ein Jugendzimmer und das Zimmer eines Erwachsenen und fragten das Publikum nach seinen Vorstellungen von Alltag, Wohnen und den verschiedenen Vorstellungen von Gemeinsamkeit. Schnell füllten sich Pinnwand, Ausmalbuch und Klebezettel an der Wand. Das Publikum reagierte mit vielen Geschichten, Ideen und Vorstellungen zum großen Themenkomplex Wohnen.

Verfasser
Deutscher Werkbund Bayern e.V.

Rubrik
Berichte