Eine französisch-deutsche Utopie

Medienecho "Architektur im Aufbruch zu Europa. 1945-65"

Großes Medienecho erhielt die Ausstellung „Resonanzen. Architektur im Aufbruch zu Europa 1945-1965 / Architectures aux origines de l’europe 1945-1965“, die am 29. September in Saarbrücken eröffnet wurde und die noch bis zu sehen ist. Organisiert und konzipiert vom Werkbund Saarland e.V. in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Bildung und Kultur des Saarlandes und K8 Institut für strategische Ästhetik gGmbH der Hochschule der Bildenden Künste Saar.

Hier eine kleine Auswahl:

Resonanzen-POLY

Saarbrücker Zeitung Resonanzen Pressekonferenz

https://www.sr.de/sr/sr2/themen/kultur/20180908_echy_ausstellung_2018_resonanzen_pingusson102.html

https://www.sr.de/sr/sr2/themen/kultur/20181201_ausstellung_resonanzen_pingusson_bau_echy_sammelseite100.html

 

Verfasser
Deutscher Werkbund Saarland e.V.

Rubrik
Aus den Medien