Sommercamp 2017 der Schader-Stiftung Darmstadt

Aufruf zu Bewerbungen

Die Schader-Stiftung veranstaltet vom 10. bis 13. August im Schader-Forum Darmstadt ihr Sommercamp 2017 zum Thema »Sicher in der Stadt. Zusammenleben und Konflikt im Stadtraum«.

Studierende höherer Semester, junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in der Promotionsphase sowie junge Berufstätige (mit maximal drei Jahren Berufserfahrung) können sich ab sofort und bis zum 31. März 2017 mit Projekten für dieses Sommercamp bewerben.

Das Sommercamp 2017 wird von der Schader-Stiftung gemeinsam mit dem Deutschen Werkbund Hessen, der Akademie der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen, der Vereinigung für Stadt-, Regional- und Landschaftsplanung SRL sowie der ZEIT Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius durchgeführt.

Nähere Angaben finden Sie auf der Website der Schader-Stiftung unter  https://www.schader-stiftung.de/veranstaltungen/aktuell/artikel/sommercamp-2017-sicher-in-der-stadt/

Verfasser
Deutscher Werkbund Hessen e.V.

Rubrik
Mitteilungen