Vorstand und Geschäftsführung Rheinland-Pfalz

Mark-Linnemann
Mark Linnemann (Erster Vorsitzender)

Mark Linnemann. Jahrgang 1962, verheiratet. Studium Architektur an der TU Delft, Niederlande. Ab 1990 bis 2003 Architekt in den Niederlanden (Gründungsgesellschafter NL Architects, Amsterdam). Von 2004 bis 2008 als Entwicklungsberater für Bouwfonds/MAB Development tätig, Standorten Den Haag und Frankfurt. Seit 2008 zusammen mit Kerstin Molter als Architekt und Autor unterwegs, Standort Kaiserslautern: www.molter-linnemann.de


helge-hussmann
Helge Hußmann (Zweiter Vorsitzender)

Helge Hussmann. Jahrgang 1965. Architekt und Energieberater (Architektenkammer Rheinland-Pfalz). Studium der Architektur in Berlin und Genua. Arbeit in Büros in Mailand und Stuttgart. Architekturbüro in Mainz mit Schwerpunkt Denkmalpflege und Energetische Sanierungen. www.raum-und-form.de


Jonas Wagner (Geschäftsführer)
Jonas Wagner (Geschäftsführer)

Jonas Wagner. Jahrgang 1939. Diplomtheologe. Nach einer Ausbildung als Bankkaufmann Studium der Theologie und Philosophie in Tübingen, München und Bonn. Von 1968 bis 2005 Lektor, Kaufmännischer Verlagsleiter und Geschäftsführer des Matthias-Grünewald-Verlags in Mainz. Seither Verlegerischer Berater der Laubach-Stiftung und seit 2011 Geschäftsführer des Deutschen Werkbund Rheinland-Pfalz e.V.


stefan-vondendriesch
Stefan von den Driesch

Stefan von den Driesch. Jahrgang 1961, verheiratet, zwei Kinder. Studium Politikwissenschaft, Geschichte und Publizistik. Nach dem Berufseinstieg 1990 Texter/Konzepter in Werbeagenturen und freiberufliche Tätigkeit, dann frühe Spezialisierung auf digitale Medien. 1996 Gründungsgesellschafter von mediaman, einer Digitalagentur mit Standorten in Mainz, Stuttgart, Shanghai, Boston. Autor von Fachbüchern und -studien. www.mediaman.com


Ralf-Mueller
Ralf Müller

Ralf Müller. Jahrgang 1962, Architekt (Architektenkammer Rheinland-Pfalz). Studium der Architektur am KIT Karlsruhe und an der TU Wien. 1995 Gründung des Büros MÜLLERS BÜRO Architektur & Design. Ein Schwerpunkt der Arbeit ist die Umnutzung – Neuausrichtung – Weiterentwicklung von Bestands- bzw. denkmalgeschützten Gebäuden, einschließlich Möbel- und Lichtdesign sowie der Freianlagengestaltung. www.MuellersBuero.de


Sibylle v. Roesgen
Sibylle v. Roesgen

Sibylle v. Roesgen M.A., Jahrgang 1959, zwei Kinder. Kunsthistorikerin. Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Liebieghaus – Museum alter Plastik in Frankfurt/M., Römisch-Germanischen Zentralmuseum Mainz und Landesmuseum Mainz. 2003 Gründung von Sibylle v. Roesgen – Kulturmanagement, Beratung und Projektmanagement für Museen und Unternehmen im Bereich Bildung und Kommunikation. Seit 2008 Leiterin Protokoll und Internationale Angelegenheiten der Landeshauptstadt Mainz. Dozentin für Ausstellungsmarketing und Didaktik der Kunstgeschichte an den Universitäten Mainz und Koblenz.


Uwe Rumeney
Uwe Rumeney

Uwe Rumeney. Jahrgang 1955, Zimmerer und Schreinermeister, über dreißig Jahre lang Geschäftsführer und Inhaber der auf Denkmalpflege und Restaurierungen spezialisierten Holzwerkstatt ars ligni in Münchwald. Seit 2016 ausschließlich als Sachverständiger und Gutachter mit den Schwerpunkten historische Bauwerke und Tragwerkskonstruktionen tätig. Vorstandsmitglied des Beirats für Denkmalpflege und Restaurierung der Deutschen Burgenvereinigung. Mitgliedschaft im Arbeitskreis für Hausforschung und dem Prüfungsausschuss für Restauratoren im Zimmererhandwerk der HWK Koblenz. Mehrere Kinder und Enkelkinder, Werkbundmitglied  (und „Quotenhandwerker“) seit 2010.


Knut-Hendrik Schaefer (Foto: Stefan F. Saemmer)
Knut-Hendrik Schaefer (Foto: Stefan F. Saemmer)

Knut-Hendrik Schaefer. Jahrgang 1944, verheiratet, im Ruhestand, Erstberuf: Schriftsetzer (Bleisatz). Im Rahmen des 47-jährigen Berufslebens zuletzt für 23 Jahre als Pressereferent der Handwerkskammer Rheinhessen, Mainz, und als Redakteur beim Deutschen Handwerksblatt, Düsseldorf, für die Belange des rheinhessischen Handwerks und für überregionale Reportagen zu handwerklichen und kunsthandwerklichen Themen aktiv. Daneben war er seit über 35 Jahren als Schauspieler in breitem Genre in freien Gruppen sowie an Theatern engagiert und trat mit kleiner Bühne und Barhocker auf kleinstem Raum mit Rezitationen von bekannten und unbekannten Geschichten und Gedichten auf.

 

Verfasser
Deutscher Werkbund Rheinland-Pfalz e.V.

Rubrik
Mitteilungen