Weihnachtsfeier + neue Mitglieder im Deutschen Werkbund Saarland e.V.

Am Nikolausabend fand die alljährliche Weihnachtsfeier des Deutschen Werkbundes Saarland e.V. statt. Dieses Mal traf man sich im so genannten „Café Pingusson“, dem temporären Café und Veranstaltungsort, der im Zuge der Ausstellung „Resonanzen. Architektur im Aufbruch zu Europa 1945-65“ (verlängert bis 30. Dezember 2018) eingerichtet wurde.

Die saarländischen Werkbundmitglieder konnten einen Blick in die Ausstellungen werfen. Bevor der Abend mit Klaviermusik in den geselligen Teil überging, gab die Vorsitzende Marlen Dittmann noch drei Neuaufnahmen im Deutschen Werkbund Saarland e.V. bekannt. Als neue Mitglieder wurden begrüßt: Barbara Renno (Kulturredakteurin SR 2), Uschi Macher (Ministerium für Bildung und Kultur Saarland) und Heidrun Stern (Stadtplanungsamt Saarbrücken). Bereits im September wurde Volker Ziegler (Architekt und Städteplaner, Straßburg/ Heidelberg) als neues Mitglied aufgenommen.

Der Deutschen Werkbundes Saarland e.V. wünscht ein frohes Fest und ein gutes neues Jahr. 

Foto: Hanno Dutt

Verfasser
Deutscher Werkbund Saarland e.V.

Rubrik
Mitteilungen