Führung zur Stadtteilentwicklung in Offenbach am Main im Rahmen des Programms »Soziale Stadt«, Samstag, den 26. Mai 2018 von 14h bis ca. 16h30 Es erläutert und führt Dr. Matthias Schulze-Böing DWB (Leiter des Amts für Arbeitsförderung, Statistik und Integration der Stadt Offenbach am Main) Die Stadt Offenbach beteiligte sich mit dem Planungsgebietweiter
Der Deutsche Werkbund Hessen freut sich über die Erfolge seiner Mitglieder bei der diesjährigen Verleihung der Simon-Louis-du-Ry-Plakette durch den BDA (Gruppen Kassel und Nordhessen). Von den zehn ohne Rangfolge prämierten Gebäuden wurden fünf von Architekten aus dem DWB Hessen (bzw. unter ihrer Beteiligung) entworfen. Es handelt sich dabei umweiter
Die Jahresmitgliederversammlung des Deutschen Werkbunds Hessen findet am Freitag, den 4. Mai 2018 um 18h im WerkbundForum, Inheidener Straße 2, in Frankfurt am Main statt. Tagesordnung 1. Verabschiedung des Protokolls der Mitgliederversammlung vom 9. Juni 2017 2. Bericht des Vorstandes 3. Haushaltsabschluss 2017 4. Haushaltsentwurf 2018 5. Bericht derweiter
Mittwoch, 11. April 2018, 18.30 h, WerkbundForum, Inheidener Straße 2, 60385 Frankfurt am Main Tischgespräch: »das neue frankfurt« – wie wär’s mit einem Wettbewerb? Offene Gesprächsrunde für interessierte Mitglieder des DWB Hessen Freitag, 13. April 2018, 9.45 – 17h, Frankfurt University of Applied Sciences, Nibelungenplatz 1, Frankfurt am Mainweiter
Der Deutsche Werkbund Hessen lädt herzlich ein zu einem Tischgespräch am Mittwoch, den 11. April 2018 um 18.30h im WerkbundForum am Ernst-May-Platz, 60385 Frankfurt am Main. Tischgespräch: »das neue frankfurt« – wie wär’s mit einem Wettbewerb? 2019 ist das große Bauhaus-Jubiläumsjahr, das in Frankfurt zum Anlass genommen wird, dieweiter
Der Kunstverein Hof zeigt künstlerische Arbeiten von acht Mitgliedern des Deutschen Werkbunds Hessen: Götz Diergarten, Bernhard Fuchs, Raul Gschrey, Rainer Raczinski, Tobias Schnotale, Vroni Schwegler, Jürgen Wolff und Sabine Zimmermann. Die Ausstellung läuft bis zum 8. April 2018. Öffnungszeiten: Fr. bis So. von 15:00 bis 18:00 Uhr und nachweiter
Zur Repräsentation des Deutschen Werkbunds Hessen wurden Anfang 2018 zwei Posterserien mit je drei unterschiedlichen Motiven entwickelt. Inhaltlich und grafisch werden sich je zwei Schlüsselbegriffe aus dem Leitbild des DWB Hessen gegenübergestellt: Das „Werk“ steht dem „Wert“ gegenüber, die „Bildung“ der „Haltung“ und das „Format“ dem Begriff „Design“. Alleweiter
Das Frankfurter Forschungsinstitut für Architektur • Bauingenieurwesen • Geomatik (FFin) veranstaltet am Freitag, den 13. April einen Kongress zum Thema »Der resiliente Ballungsraum«. Der Deutsche Werkbund Hessen ist Kooperationspartner. Das detaillierte Programm des Kongresses finden Sie hier: FFin_Kongress_resilienter_Ballungsraum Zum Thema Dem weltweiten Trend folgend stehen Ballungsräume unter einen anhaltenden Siedlungsdruck.weiter
Donnerstag, 1. Februar 2018, 18.00 Uhr Ort: WerkbundForum, Inheidener Straße 2, Frankfurt am Main Eröffnung der Ausstellung »Show And Tell – Garten / Kein Garten« Arbeiten von Dominik Keggenhoff und Nikolaus Kockel Ein Projekt des werkbund.jung Die Ausstellung kann bis zum 17. Februar samstags und sonntags von 13-17 Uhrweiter
Der Deutsche Werkbund Hessen lädt herzlich ein zur Lesung und Diskussion mit Katja Apelt und Axel Dielmann, am 16. Februar 2018, 19h, im WerkbundForum am Ernst-May-Platz, Frankfurt am Main. Der Eintritt ist frei, ein Glas Wein wird nicht fehlen, ebenso wenig die obligate Brezel. »Ein Pärchen im Baurausch. Geschichten von derweiter
In der neuen Reihe »SHOW AND TELL« trifft junge Gegenwartskunst und frische Gestaltung auf interdisziplinäre Perspektiven. Die Reihe ist Resultat und Ausgangspunkt der interdisziplinären Kollaboration im werkbund.jung. Zum Auftakt im Februar zeigt die Ausstellung »Garten | kein Garten« Fotoradierungen des Kaiserlei von Nikolaus Kockel und ein 3D-gedrucktes psychotisches Terrain mitweiter
Die Stadt Frankfurt am Main – Stadtplanungsamt, die Gesellschaft für Wirtschaft, Arbeit und Kultur – Regio Rhein-Main e.V. (GEWAK) und das Institut für Wirtschaft, Arbeit und Kultur – Goethe-Universität Frankfurt am Main (IWAK) veranstalten in Kooperation mit dem Deutschen Werkbund Hessen am 23. Februar 2018 von 9.30 bis 17:00 Uhr ein Symposiumweiter
wünscht der Deutsche Werkbund Hessen seinen Mitgliedern, Freunden und Partnern                    weiter
Der Deutsche Werkbund Hessen gratuliert dem Architekturbüro punkt4 (Christian Bernard dwb und Markus Hanisch bda, Kassel) zum Preis Beispielhaftes Bauen, der ihnen von der Architektenkammer Baden-Württemberg für den Küchenanbau und die Erweiterung der Gastronomie auf der Burg Wertheim verliehen wurde. Aus der Begründung der Jury »Die zweigeteilte Maßnahme stellt sichweiter
Der Deutsche Werkbund Hessen lädt herzlich ein zur Filmpräsentation »Die Sonneninsel« und zum Gespräch mit dem Regisseur Thomas Elsaesser am Dienstag, den 12. Dezember 2017, 18 h, in der Frankfurt University of Applied Sciences, Campus Nibelungenplatz, Gebäude 1, Raum 601. Die Veranstaltung erfolgt in Kooperation mit dem Frankfurter Forschungsinstitutweiter
Donnerstag, 5. Oktober 2017, 18h, WerkbundForum, Inheidener Str. 2, Frankfurt am Main Tischgespräch: Demenz ändert alles! Über demenzfreundliche Räume mit Bettina Rudhof DWB, Gesprächsleitung: Gerd Kittel DWB Donnerstag, 16. November 2017, Bureau Mitte, Frankfurt am Main Werkbundabend – Werkbund interne Veranstaltung – Rotierend eingeladene Werkbundmitglieder tauschen sich aus. Freitag,weiter
In der Mitgliederversammlung vom 9. Juni 2017 wurde der neue Vorstand des Werkbunds Hessen gewählt.Ulf Kilian übernimmt auch für die kommenden drei Jahre wieder die Rolle des ersten Vorsitzenden. Christian Kaufmann (zweiter Vorsitzender), Michael Peterek (geschäftsführender Vorsitzender), Hanns-Christoph Koch und Gerd Kittel sind ebenfalls bekannte Gesichter auf der Vorstandsebene. Für frischenweiter
Anfang 2017 erhielt ich Ot Hoffmanns Jahresgruß mit dem Bild einer Schafsherde, dazwischen ein schwarzes Schaf und darunter die Frage: Wenn alle in eine Richtung laufen, selbst das schwarze Schaf, stimmt dann alles? Seine Symphatie galt wohl dem – sprichwörtlichen – schwarzen Schaf, er selber hat sich aber nieweiter
Dr. Folckert Lüken-Isberner DWB wird am 7.6.2017 um 19h im Stadtteilzentrum Vorderer Westen, Elfbuchenstr. 3, Kassel sein Buch »Große Pläne für Kassel 1919-1949« vorstellen. Im Anschluss daran besteht die Gelegenheit zur Diskussion mit dem Autor. Die Weimarer und NS-Zeit warten auf mit einer Fülle von wenig bekannten Visionen und Projekten zurweiter
»Große Pläne für Kassel 1919-1949« schlägt ein immer noch wenig bekanntes Kapitel des Kasseler Stadtplanungsgeschichte aus dem 20. Jahrhundert auf – die Zeit zwischen 1919 und 1949. Die Publikation von Dr. Folckert Lüken-Isberner DWB zeigt die Fuldastadt als Objekt visionärer Zukunftsentwürfe während der Weimarer Republik und analysiert die stadtplanerischen Projekteweiter
mit kreativen Lösungen für herausfordernde Aufgaben wünscht der DWB Hessen seinen Mitgliedern, Freunden und Partnern  weiter
Der Deutsche Werkbund Hessen gratuliert seinem Mitglied Ute Wittich zum „Garten-Oskar“, den sie dieses Jahr bereits zum zweiten Mal erhielt. Der DGGL-Preis für zeitgenössische Gartenkultur in Hessen, der „Garten-Oskar“, wird in Kooperation mit dem Hessischen Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz verliehen. Mit diesem Preis möchte die Deutscheweiter
Der Deutsche Werkbund Hessen hat eine neue Imagebroschüre, deren Kernstück ein überarbeitetes Leitbild ist, an dem sich die weitere programmatische Arbeit und die Berufungen der Mitglieder des DWB Hessen orientiert. Darin heißt es: „Der Deutsche Werkbund ist der Vision einer aufgeklärten und humanen Gesellschaft und der Bewahrung der natürlichenweiter